Sehr geehrte Damen und Herren,

wir freuen uns Ihnen mitteilen zu dürfen, dass wir seit dem 01.01.2018 als Handelsvertretung für die Schlingmann Feuerwehrfahrzeuge GmbH & Co. KG tätig sind.

In Kooperation mit der 130-jährigen Erfahrung der Schlingmann GmbH & Co. KG sowie der jahrzehntelangen Erfahrung im Bereich Brand - und Katastrophenschutz der G.B.S. Handelsgesellschaft mbH sind wir der perfekte Partner , wenn es um die Beschaffung von Feuerwehrfahrzeugen in höchster Qualität geht.

Die Funktion als Sortimentsgroßhändler bieten uns zusätzlich die Möglichkeit Ihnen als Kunde vollumfänglich zur Seite zu stehen.

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit unseren Kunden, Händlern und natürlich mit der Firma Schlingmann GmbH & Co. KG.





Wer Feuerwehrfahrzeuge baut, trägt große Verantwortung. Denn bei jedem Einsatz, zu dem diese Fahrzeuge ausrücken, geht es um alles: sowohl für diejenigen, die Hilfe brauchen, als auch für diejenigen, die helfen.

Schlingmann ist sich dieser Verantwortung in besonderer Weise bewusst. Ein großer Teil unserer Mitarbeiter, inklusive der beiden Geschäftsführer, sind selbst Feuerwehrleute. Die vollständige Identifikation mit Kunden, die gleichzeitig Kameraden sind, motiviert jeden Einzelnen von uns in seiner täglichen Arbeit zu Höchstleistungen.

Qualität wird zur echten Herzensangelegenheit - und das spürt man:

  • In Lösungen und Technologien, die quer gedacht sind, vom Üblichen abweichen, sich nicht an allgemeinen Trends orientieren, sondern - stets basierend auf den Normen - vor allem an den tatsächlichen Bedürfnissen der Anwender.
  • In einer Art und Weise der Verarbeitung, die höchsten Ansprüchen gerecht wird, die Robustheit, Langlebigkeit und größtmögliche Wert-Stabilität zum Ziel hat.
  • In Fahrzeugen, die perfekt funktionierende Profi-Werkzeuge sind: maximal sicher, maximal benutzerfreundlich, maximal einsatztauglich.
  • Und in Kundenbeziehungen, die auf der Basis von Verlässlichkeit und Vertrauen oft schon über Jahrzehnte hinweg bestehen.


www.schlingmann112.de

Werkzeuge für Profis



Drei Dinge machen aus einem Werkzeug ein Werkzeug für Profis: Ergonomie, Zuverlässigkeit und Haltbarkeit. Und diese drei Anforderungen waren es, die die Entwicklung unserer neuen Löschfahrzeuggeneration geprägt haben.

Überlegene Ergonomie:

Die Einführung der Euro VI-Abgasnorm auch für Feuerwehrfahrzeuge erfordert neue Lösungen für den Einstiegsbereich des Mannschaftsraums - wir haben diese Herausforderung aufgegriffen und die Chance genutzt um eine Lösung zu entwickeln, die den Aus- und Einstieg ungeahnt komfortabel macht. Durch die Kombination aus zwei klappbaren und einer feststehenden Stufe - alle aus rutschsicherem Gitterrost - werden kleinste Stufenabstände bei bester Trittsicherheit erreicht. Übrigens auch bei Euro V-Fahrgestellen.

Komplett neu gestaltet wurde das Beleuchtungskonzept, bestehend aus der neuen durchgängigen Umfeldbeleuchtung des Aufbaus, der Nahumfeldbeleuchtung am Unterboden des Fahrzeugs, der Ausleuchtung des Mannschaftsraumumfelds sowie der Mannschaftsraum- und Aufbauinnenbeleuchtung - selbstverständlich komplett in LED-Technik ausgeführt.

Unerschütterliche Zuverlässigkeit:

Die bewährten Komponenten der QuadraVA-Aufbauten und SMK-Mannschaftskabinen wurden analysiert, in Details verbessert sowie teilweise komplett überarbeitet. In Kombination mit den bekannten Feuerlöschkreiselpumpen der S-Serie und den patentierten Druckzumischanlagen bzw. Druckluftschaumanlagen der AutoMix- bzw. AutoCAFS-Serie sowie dem analogen Pumpenbedienpult, welches in Anlehnung an die Fachempfehlung des DFV gestaltet wurde, entstand so eine neue Generation von Aufbauten, welche modernste Löschtechnik mit bekannter Zuverlässigkeit verbindet.

Außergewöhnliche Haltbarkeit:

Ein geschweißtes Gerippe aus rostfreiem Edelstahl bildet die Basis, eine bis ins Detail durchdachte Konstruktion und hochwertigste Verarbeitung vollenden dieses Merkmal der VARUS 4x4 Aufbauten und Gruppenkabinen. Wie der Aufbau so besteht beim neuen VARUS auch das Gerippe der Gruppenkabine aus Edelstahlspezialprofilen - für eine noch längere Haltbarkeit bei gleichzeitig höherer Festigkeit. Zur Gewichtsersparnis werden diese außergewöhnlich steifen Gerippe mit glasfaserverstärktem Kunststoff (Gruppenkabine) bzw. Aluminium (Aufbau) beplankt, geschützt durch eine hochwertige 2-K High Solid Lackierung sowie umfangreiche Hohlraumkonservierungen und Unterbodenschutz.